Internet-Technologien und Innovationen in der Industrie
Home / Dienstleistungen und Technologien / Internet-Technologien und Innovationen in der Industrie

Internet-Technologien und Innovationen in der Industrie

Entwicklung von speziellen – auf 3D Modeling basierenden - Applikationen unter Einsatz von Technologien virtueller und erweiterter Realität stellt eine der Unternehmensaktivitäten dar. Derartige Applikationen können in verschiedenen Industriebranchen zum Einsatz kommen – sowohl für das effektive Personaltraining über den Umgang mit der Ausstattung und technologischen Einrichtungen im Modus virtueller Realität, als auch für die Unterstützung des Personals bei der Durchführung der Wartungs- und Bedienungsarbeiten im Modus erweiterter Realität.

Vorteile der Technologien virtueller Realität (VR):

Der Einsatz von VR-Technologien beim Personaltraining über den Umgang mit der Ausrüstung stellt die modernste und effektivste Trainingsart dar. Detaillierte 3D-Modelle der Ausrüstung und verschiedene - die technologischen Prozesse beschreibende - Szenarien ermöglichen es, die vollständige Emulation der Ausrüstungsbedienung seitens des Personals zu schaffen, sich schnell mit allen Lernprogrammen vertraut zu machen und die Auswertung der angeeigneten Kenntnisse durchzuführen. Dabei ist anzumerken, dass derartige Lösungen dank der Möglichkeit des Fernunterrichts besonders praktisch sind. Ihre hohe Effizienz haben diese Lösungen der Flexibilität von Systemen zu verdanken, sowie der Möglichkeit von Erweiterung/Änderung der Szenarien, der kürzeren Schulungszeit und der anwesenden Notwendigkeit, die Trainingsgeräte „in Eisen“ zu bauen. Als Beispiel der Anwendung von VR-Technologien kann folgendes Modell der Pumpanlage dargestellt werden, die über die Hauptfunktionen zum Einsatz derartiger Applikationen für Personaltraining verfügt.

Vorteile der Technologien erweiterter Realität (AR):

Anwendung von AR-Technologien zur Unterstützung technischer Spezialisten bei Bedienungs- und Wartungsarbeiten:

Vorteile:

1. Kürzung der Bedienung- und Wartungszeiten anhand von:

a) Hinweisen des Systems über den Standort des Bedienungs-/Wartungsobjekts (Verortung in der Abteilung/ Produktionslinie), sowie der optimierten Reihenfolge der Arbeiten, die vom Personal verfolgt wird und in Übereinstimmung mit den vom AR-System generierten Anweisungen festgelegt wird.

b) fehlender Notwendigkeit der Revision von gedrückten Anweisungen, Plänen, Zeichnungen und weiterer technischen Dokumentation – alle notwendigen Instruktionen und Unterlagen werden vom Benutzer im AR-System im Online-Modus erhalten.

c) der Möglichkeit, die Daten über die Funktionsweise der Ausrüstung von den unmittelbar auf der Ausrüstung platzierten Messgeräten abzulesen.

Wirtschaftlicher Nutzen:
- Beschleunigung des Wartungs- bzw. Reparaturprozesses und, folglich, Verkürzung der Standzeit von Ausrüstung/ Produktionslinien;
- Verkürzung der Personalstunden für die Bedienung bzw. Reparatur;

2. Wesentliche Senkung der Risiken falscher und/oder unqualifizierter Erfüllung von Arbeiten anhand von:

a). Minimisierung des Einflusses von menschlichem Faktor bei Planung und Erfüllung der Arbeiten – alle Anweisungen des Systems stammen von der Bedienungs- und Reparaturanleitung. Alle Anweisungen sind einfach und anschaulich – zusätzliche Visualisierungsmöglichkeiten vereinfachen das Verständnis des Operators von auszuführenden Handlungen.

b) Möglichkeiten der automatischen Kontrolle durch das AR-System der Richtigkeit/Qualität der vom Personal durchgeführten Arbeiten (z.B. Möglichkeit der automatischen Überprüfung von der Stärke des Schraubenanzugs sowie der Richtigkeit der Schaltung von elektrischer Leitung usw.)

c). Möglichkeit automatischer Datenspeicherung im Archiv über alle durchgeführten Arbeiten für einen operativen weiteren Datenaufruf;

d). Möglichkeit der Videoverbindung mit dem technischen Zentrum für die Einholung – falls notwendig – zusätzlicher Auskunft bzw. Beratung über die Fragen bzgl. der durchgeführten Arbeiten.

e). Verringerung der Risiken, die mit der Nichteinhaltung der Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeitsdurchführung verbunden sind.

Wirtschaftlicher Nutzen:
- Verringerung der Risiken finanzieller Verluste aufgrund unsachgemäßer Erfüllung der Wartungs-/Reparaturarbeiten. Hier kann es sich um wesentliche Summen handeln, da Fehler bei Bedienung und Reparatur nicht nur einzelne Geräte außer Dienst stellen, sondern auch zur Stillsetzung der ganzen Produktionslinie führen können, was mit zusätzlichen finanziellen Verlusten verbunden sein kann. Außerdem wird ein höheres Niveau der Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen gewährleitet, was ebenfalls das Risiko unvorhergesehener Situationen verringert.